Direkt zum Inhalt wechseln

Programm ‘24

Es bedarf eines radikalen Umdenkens, wie wir unsere Zukunft gestalten. Kompromiss und Verzicht? Oder rettet uns die technologische Entwicklung?

Der enorme Ressourcenverbrauch auf unserem Planeten sowie die katastrophalen Folgen für die Umwelt, die dieser mit sich bringt, erfordern einen raschen Ausbau erneuerbarer Energiequellen und einen neuen Umgang mit unseren Umwelten. Wie können wir diese Wandel vollziehen? Wie den Bedarf an nachhaltiger Infrastruktur im großen Stil decken? Und wie ermöglichen wir Innovationen, die uns auf diesem Weg unterstützen?

Unsere Speaker, allesamt Entscheidungsträger:innen und Expert:innen in unterschiedlichen Bereichen, bieten dazu neue Impulse, Denkansätze und Ausblicke. Mehr dazu finden Sie im Programm der Kommunalen Sommergespräche 2024.

Kommunaltage 31.08. (25 von 45)
Programm 2024

Rethink the system. 
Stoßen wir den Prozess gemeinsam an.

    • Diskussion
    Thema

    Die Zeichen der Zeit erkennen. Zur Lage der Situation.

    Nationale & internationale Klimaziele stellen uns vor wachsende Herausforderungen. Es gilt, endlich in die Umsetzung zu kommen. Wie können wir das schaffen? Was braucht es dafür?

    • Impuls
    Thema

    Rethinking Infrastructure. Innovationen & Investitionen für die Grüne Revolution.

    Infrastruktur ist der Schalthebel zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Neue grüne Technologien bergen ungeheures Potenzial. Wir müssen sie aber forcieren und – vor allem – finanzieren.

    • Impuls
    Thema

    Genug der Worte. Lasst Taten folgen.

    Wir leben in einer Zeitenwende. Europa muss seine Rolle in der neuen Weltordnung erst finden – und die sich bietenden Chancen nutzen. Ist Europa stark genug, um vorne mitzuspielen?

    • Diskussion
    Thema

    Umgang mit Grund und Boden. Eine Bestandsaufnahme.

    Um den Boden, der zu viel verbaut und zubetoniert wird, tobt ein erbitterter Streit. Wie steht es um die Nutzung von Altliegenschaften und brachliegendem Bauland?

    • Diskussion
    Thema

    Grün. Das neue Gold.

    Grünem Wasserstoff kommt eine Schlüsselrolle in der neuen Energiewelt zu; grüner Stahl revolutioniert eine gesamte Branche. Wie weit sind wir schon? Welche Möglichkeiten gibt es noch?

    • Impuls
    Thema

    Erfinden wir uns neu. Trauen wir uns mehr zu.

    Es ist uns bewusst, dass sich was ändern muss. Doch inwieweit sind wir bereit, diese Änderungen in Kauf zu nehmen? Sehen wir die Herausforderungen als Chance. Einblicke in die Zukunftsforschung.

    • Diskussion
    Thema

    Zeit zu handeln. Die Ortszentren nicht verblühen lassen.

    Ortskerne zu beleben, schafft Aufenthaltsqualität und ist Grundlage für eine florierende Wirtschaft. Wie können wir die Zentren wieder zu Mittelpunkten machen?

    • Diskussion
    Thema

    Die Rolle des Geldes. Nachhaltige Investition in die Zukunft.

    Wo muss wie investiert werden, um den größten Impact für die Gesellschaft zu generieren? Politik, private Investoren, Unternehmen, Gemeinden und Länder – jeder kann und muss hier etwas beitragen.

    • Diskussion
    Thema

    Einen Kraftakt setzen. Nachhaltig & leistbar.

    Strom ist ausreichend vorhanden. Aber können wir ihn auch flächendeckend rasch & sicher transportieren? Es muss kräftig ausgebaut werden. Wie schnell schaffen wir das?

    • Empfang
    Thema

    Empfang & Abendessen auf der Blaa Alm.

    • Impuls
    Thema

    Inflation Reduction Act. Klimavorreiter USA.

    Die USA will den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft beschleunigen und die Klimakrise bekämpfen. Ist dieser Weg ein Vorbild für Europa? Eine erste Bilanz.

    • Impuls
    Thema

    Blicken wir nach vorne. Nachhaltig erfolgreich.

    Um nachhaltige Politik umzusetzen, bedarf es mehr als eine Legislaturperiode. Die Zukunft muss von uns allen gestaltet werden. Auf und von allen Ebenen.

    • Impuls
    Thema

    Miteinander statt nebeneinander. Gemeinsamer Lebensraum.

    Das Verbindende muss das Trennende ablösen. Kontroversen kann man gemeinsam meistern. Immer auf Augenhöhe und mit Offenheit.

    • Impuls
    Thema

    Trauen wir uns mehr zu. Industriepolitik mit Köpfchen.

    Wie lange werden wir noch Winter mit starkem Frost und viel Schnee erleben? Wie viel Zeit bleibt uns noch, um das sprichwörtliche Ruder herumzureißen? Und was müssen wir dafür tun?

    • Diskussion
    Thema

    Ökologisierung der Wirtschaft & Gesellschaft. Wirkung & Auswirkung.

    Mut ist angesagt. Mit dem Kopf im Sand sieht man nicht die Chancen, die sich durch neue Entwicklungen bieten. Hier ist jede/r in der Verantwortung,

    • Diskussion
    Thema

    Ignorieren der Fakten. Die Zeit ist vorbei.

    Nicht nur in Österreich stehen heuer Wahlen an, die halbe Welt ist aufgerufen, sich politisch zu entscheiden. Was zählt heute noch eine Stimme?

     

Speaker 2024

Unsere Speaker 2024.

Sie kommen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Sie geben Ein- & Ausblicke und teilen Erfahrungen und Ideen. Sie alle vereint der Wunsch, etwas zu verändern.

  • Gerhard Christiner
    Gerhard Christiner
    Vorstandsmitglied der Austrian Power Grid AG
  • Joschka Fischer
    Joschka Fischer
    ehemaliger Bundesaußenminister und Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland
  • Mojib Latif
    Mojib Latif
    Leiter des GEOMAR Helmholtz-Zentrums
  • Rusinek Hans ©Heinrich Holtgreve
    Hans Rusinek
    Wirtschaftswissenschafter Uni St. Gallen
  • Christoph Schönborn
    Christoph Schönborn
    Kardinal und Erzbischof von Wien
  • Martijn van Koten
    Martijn van Koten
    OMV-Vorstandsmitglied